step kickt! 2021

Es ist endlich wieder soweit! step kickt! geht in die zweite Runde!

Vom 12. April bis 17. Juni 2021 werden 1.700 Schülerinnen und Schüler, unterstütz durch die Vereine 1. FC Heidenheim 1846, 1. FC Magdeburg, Borussia Dortmund, DSC Arminia Bielefeld, FC Schalke 04, Hannover 96, Hertha BSC, SC Freiburg, SpVgg Greuther Fürth, SV Sandhausen und VfL Bochum am step kickt!-Projekt teilnehmen.

Wie hoch ist der Aufwand für die Schule?

Jede Klasse wird von einem step kickt!-Coach (Klassenlehrkraft) betreut. Zu den Aufgaben der step kickt!-Coaches zählen die Vorbereitung der Kinder in der Countdown-Phase, die Ausgabe der Fitnessarmbänder, Hilfestellung für die Kinder beim Auslesen der Fitnessarmbänder, Bekanntgabe der Bewegungs-Challenges des Schirmherren und die Begleitung der Klasse bei Ausflügen wie zum Beispiel zu den Aktionstagen der Clubs.  Zusätzlich fungiert ein step kickt!-Coach als organisatorischer Ansprechpartner.

 

Der Projektbeschreibung können Sie weitere Details zum Ablauf und Umfang entnehmen. Selbstverständlich berücksichtigen wir bei diesem digitalen Projekt die schulrechtlichen Gesetze und Datenschutzbedingungen. Die Teilnahme an step kickt! ist für die Schule sowie für die Kinder kostenfrei. Die ausgehändigten Fitnessarmbänder verbleiben nach Ablauf des Programms bei den Kindern.